Malwettbewerb an der Grund- und Mittelschule Hahnbach

„Was ist schön?“ als Thema des 52. Jugendwettbewerbs

„Was ist schön?“

Hahnbach, 03.05.2022 – „Was ist schön?“: zu diesem Motto durften die Schülerinnen und Schüler beim diesjährigen Malwettbewerb kreativ werden. Dass der Kreativität und Fantasie beim diesjährigen Wettbewerbsthema keine Grenzen gesetzt waren, zeigten die tollen Kunstwerke, die die Schülerinnen und Schüler gemalt haben. Sämtliche Themenbereiche – Sport, Familie, Urlaub, etc. – wurden in den Bildern dargestellt.

Die Rektorin der Grund- und Mittelschule Hahnbach Ingrid Schneider war von den tollen Kunstwerken sehr begeistert und begrüßte die Gewinnerinnen und Gewinner, die Lehrkraft Kerstin Arnold sowie die Vertreter der Raiffeisenbank Geschäftsstelle Hahnbach Tina Eckert und David Hubmann zur Preisverleihung.

 
Die Gewinnerinnen und Gewinner dürfen sich über diese Preise freuen:

Spiel Baobab, Stabilo Stifte-Set, Kulturtasche, aufblasbarer Minion, Deckfarbkasten, Textmarker und Sportbeutel, Gutscheine (Sportcamp, Buchhandlung Volkert, pro SuRo)

 

Die Gewinnerinnen und Gewinner sind:

Klasse 1a:

    1. Platz: Felix E.

    2. Platz: Maya B.

    3. Platz: Emma U.

 

Klasse 2a:

    1. Platz: Cheyenne S.

    2. Platz: Mila B.

    3. Platz: Lea H.

 

Klasse 3a:

    1. Platz: Leonie D.

    2. Platz: Katharina J.

    2. Platz: Olivia S.

 

Klasse 3b:

    1. Platz: Leopold S.

    2. Platz: Alena P.

    2. Platz: Lena L.

 

Klasse 3c:

    1. Platz: Jacob R.

    2. Platz: Jasmin P.

    2. Platz: Laurin L.

 

Klasse 4a:

    1. Platz: Selina H.

    2. Platz: Maxi W.

    3. Platz: Charlotte S.

 

Klasse 4b:

    1. Platz: Sarah S.

    2. Platz: Maria R.

    3. Platz: Lena G.

 

Klasse 5/6:

    1. Platz: Sina H.

    2. Platz: Larissa W.

    3. Platz: Annabelle T.

 

Klasse 7:

    1. Platz: Fabian T.

    2. Platz: Shania N.

    3. Platz: Felix H.

 

Klasse 8:

    1. Platz: Noah W.

    2. Platz: Sophie H.

    3. Platz: Lilly H.

 

Klasse 9:

    1. Platz: Sophie G.

    2. Platz: Marica G.

    3. Platz: Sophia R.

Seit dem Jahr 1970 gehört der Wettbewerb „jugend creativ“ zum vielfältigen gesellschaftlichen Engagement der genossenschaftlichen Bankengruppe, mit dem junge Menschen in ihrer Entwicklung gefördert und an gesellschaftlich wichtige Themen herangeführt werden. Außer in Deutschland wird der Wettbewerb von Genossenschaftsbanken in Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz jährlich durchgeführt. Mit rund 600.000 Beiträgen pro Jahr ist er der weltweit größte Jugendwettbewerb seiner Art. Seit Beginn haben nunmehr über 90 Millionen Kinder und Jugendliche mitgemacht.