Ehrung langjähriger Mitarbeiter

Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG ehrt 25- und 40-jährige Dienstjubilare

Danke für langjährige Treue

Sulzbach-Rosenberg, 08.04.2022 – 25-jähriges und 40-jähriges Dienstjubiläum durften fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG feiern. Anlässlich dieser Jubiläen luden die beiden Vorstandsmitglieder Erich Übler und Martin Sachsenhauser zu einer Feierstunde in den Gasthof „Zur Post“ nach Kürmreuth ein. Neben den Jubilaren waren der Prokurist Robert Luber sowie die Personalleiterin Heidi Hiltel zur Jubilarfeier geladen. Die beiden Vorstandsmitglieder bedankten sich recht herzlich bei den Jubilaren für die jahrelange Treue. Erich Übler betonte, dass jeder der Jubilare in seinem Bereich ein wichtiger Baustein und eine tragende Säule der Raiffeisenbank geworden ist. Die beiden Vorstandsmitglieder wünschen sich für die Zukunft weiterhin gute Zusammenarbeit sowie den Jubilaren viel Freude an der Tätigkeit.

Folgende Jubilare der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg wurden geehrt:

Franz Kormann (25-jähriges Dienstjubiläum): Er begann seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Genossenschaftsbank im August 1996 und schloss diese im Januar 1999 ab. Anschließend war er als Kundenberater tätig. Im Jahr 2006 wurde er zum Leiter der Geschäftsstelle in Sulzbach. Weitere Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren Teilmarktleiter und Leiter Privatkunden. Seit dem Jahr 2021 ist Franz Kormann Prokurist der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG.

Jürgen Schäfer (25-jähriges Dienstjubiläum): Der Rechtsanwalt Jürgen Schäfer kam am 27. November 1996 zur Raiffeisenbank. Zu Beginn seiner Tätigkeit baute er die Leitung des Kreditrisikomanagements auf. Seit Mai 2018 obliegt ihm die Leitung des Bereiches Kredit/Recht. Er ist darüber hinaus als Beauftragter im Compliance-Bereich, als Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragter und für das Beschwerdemanagement verantwortlich.

Kerstin Heidlinger (25-jähriges Dienstjubiläum): Sie begann ihre Ausbildung bei der Genossenschaftsbank im August 1996. Im Anschluss an Ihre Ausbildung wurde Kerstin Heidlinger im Service und in der Kundenberatung eingesetzt. Nach Babypausen ist sie seit Oktober 2008 als Servicekundenberaterin in der Geschäftsstelle Hahnbach in Teilzeit tätig.

Stefanie Ritzert (25-jähriges Dienstjubiläum): Sie hat ihre Tätigkeit bei der Raiffeisenbank am 1. April 1997 aufgenommen. Ihre erste Aufgabe war der Aufbau eines Controllings, was damals bei den meisten Genossenschaftsbanken in den Kinderschuhen steckte. Hierzu bildete sie sich auch weiter. Mit der Fusion zur heutigen Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG im Jahr 2001 wechselte sie in die Marktunterstützung Aktiv mit der Aufgabe Bilanzauswertung.

Kurt Pirner (40-jähriges Dienstjubiläum): Er darf bereits auf 40 Jahre Berufserfahrung bei der Raiffeisenbank zurückblicken. Nach Abschluss seiner Ausbildung war er im Schalterverkehr und in der Datenverarbeitung eingesetzt. Im weiteren Verlauf seiner Tätigkeit hat er das Rechnungswesen aufgebaut und kümmert sich um die alljährliche Bilanz sowie die Optimierung der Datenkontrolle und die Digitalisierung der Prozesse. Kurt Piner hat sich großes Fachwissen aufgebaut und ist mit seiner sympathischen Art sowie seiner Kompetenz aus der Raiffeisenbank nicht mehr weg zu denken.