Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG übergibt Spenden zum Jahresende

Rund 70.000 Euro Spenden gingen im Jahr 2021 an 80 Vereine und soziale Organisationen

Spendenübergabe
Spendenübergabe Jahresende

Spendenübergabe zum Jahresende

Sulzbach-Rosenberg, 23.12.2021 - Die Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG unterstützt regelmäßig Vereine, Gemeinden sowie karitative und kirchliche Einrichtungen hier vor Ort. Denn die Region und die Menschen liegen der Genossenschaftsbank am Herzen. Gerade in diesen herausfordernden Zeiten ist es umso wichtiger helfen zu können.

Traditionell findet zum Jahresende eine große Spendenübergabe im Foyer der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG statt. Aufgrund der anhaltenden Pandemie und zum Schutz der Beteiligten haben sich die beiden Vorstandsmitglieder Erich Übler und Martin Sachsenhauser dazu entschieden diese Übergabe ohne Präsenz durchzuführen. Die Vereine und sozialen Organisationen bekommen natürlich trotzdem ihre Spenden überwiesen, die aus dem Topf des Gewinnsparvereins zur Verfügung gestellt werden.

Folgende Vereine und Institutionen können sich im 4. Quartal über Spenden von 12.430 Euro freuen: Krötensee-Mittelschule, evang. KiTa Loderhof, Kindergarten St. Johannes Eschenfelden, Kindergarten-Förderkreis e.V. Kindertagesstätte St. Barbara, Kindergarten Edelsfeld, BRK Kindergarten Fürnried, Kath. Kindergarten Der gute Hirte in Süß, Natur und Vogelfreunde e.V. Vilseck, JFG Obere Vils 08 e.V., Lauftreff SV Illschwang, Förderverein Simultankirchen in der Oberpfalz e.V., Stadt Vilseck, Katholischer Deutscher Frauenbund Zweigverein Schlicht, Amberger Freunde der Technischen Hochschule, Kindertagesstätte St. Martin Schlicht, Walter-Höllerer-Realschule

Insgesamt konnte die Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG im Jahr 2021 Spenden im Wert von rund 70.000 Euro an 80 Vereine und soziale Organisationen übergeben. Allein der Förderpreis und die damit verbundene Möglichkeit Spenden aus der Bevölkerung zu sammeln, ermöglicht jedes Jahr eine große Spendensumme. Bei den Spendenübergaben ist es der Genossenschaftsbank wichtig unterschiedlichste Interessen vertreten zu können: deswegen befinden sich unter den Spenden u.a. die sehr beliebten vr-mobile für die Kindergärten, Spenden für das Gesundheitswesen, Ausrüstung für Vereine und Feuerwehren. Um nur einige Beispiele aufzuzeigen. Erich Übler und Martin Sachsenhauser betonen, dass es der Raiffeisenbank ein großes Anliegen sei, die regionalen Vereine und Institutionen in Ihren Tätigkeiten zu unterstützen und verstehen die Zuwendungen immer als Zeichen der Wertschätzung und Respekt gegenüber den ehrenamtlich tätigen Personen. Beide freuen sich bereits jetzt auf die Spendenanfragen für das nächste Jahr und hoffen die Spendenübergaben dann wieder mit den begünstigten Vereinen und Organisationen vor Ort veranstalten zu können.