12. vr-mobil unterwegs in Eschenfelden

Neues vr-mobil für den Kindergarten "St. Johannes" in Eschenfelden

Gute Fahrt!

Hirschbach, 19.07.2021 – Das neue vr-mobil für den Kindergarten „St. Johannes“ in Eschenfelden sorgt für strahlende Kinderaugen und glückliche Erzieherinnen. Längere Spaziergänge mit den Kindern sind ab sofort kein Problem mehr. Aufgrund des eingebauten Elektromotors lässt sich das vr-mobil kinderleicht schieben, auch wenn alle sechs Sitzplätze belegt sind. Dies stellt eine große Erleichterung für die Erzieherinnen dar.
Die Vorstandsmitglieder der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG Erich Übler und Martin Sachsenhauser übergaben den Kinderbus an den Kindergarten „St. Johannes“. Die Leiterin des Kindergartens Svenja Rasch freute sich sehr über das vr-mobil und bedankte sich bei den beiden Vorstandsmitgliedern.

Vor ca. drei Jahren startete die Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG mit der Übergabe der vr-mobil Kinderbusse. Mittlerweile fahren zwölf Kinderbusse im Einzugsgebiet der Raiffeisenbank herum. Der Kinderbus im Wert von knapp 5.000 Euro wurde aus dem Topf des Gewinnsparvereins angeschafft.

Bleibt nur noch gute und sichere Fahrt zu wünschen!