Malwettbewerb an der Grund- und Mittelschule Hahnbach

48. Jugendwettbewerb zum Thema Erfindungen

v.l.n.r: Konrektor Stefan Ottmann, Kundenberaterin Anja Suttner, Lehrerin Antja List und Geschäftsstellenleiter Marcel Marquardt

"Erfindungen verändern unser Leben"

Hahnbach, 08.06.2018 – „Erfindungen verändern unser Leben“ – unter diesem Motto haben Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Hahnbach im Rahmen des 48. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ Bilder gestaltet. Aufgabe für die Schülerinnen und Schüler war es, einen Entwurf für eine Erfindung anzufertigen, die uns im Alltag begleitet und zu zeigen, was diese Erfindung in den Augen der Kinder leistet.

Die Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG freute sich über die erneut große Resonanz in der Schule. Alle Klassen folgten der Einladung und stellten sich dem Wettbewerbsthema. Zur Preisverteilung war der Geschäftsstellenleiter Marcel Marquardt und Kundenberaterin Anja Suttner in der Schule zu Gast.

Jetzt stehen die Gewinnerinnen und Gewinner fest: In der 1. Klasse holten sich Lenya Lindner und Florian Schreiber den 1. Platz. In der 2. Klasse gwannen Kylie Peters und Alina Steiner. In der 3. Klasse folgte Philip Graf, Berkem Serttürk und Annika Piller. Gewinner der 4. Klasse sind Katharina Porst und Nils Schweidner. In der Mittelschule gab es erste Plätze für Emma Honig in der 5. Klasse, Lucy Strobel in der 6. Klasse und Fabian Bachmeier in der Klasse 7R. In der Klasse 8M gewann Max Millo, Leonie Gradl holte sich in der Klasse 8R den 1. Platz und Julia Schödel sowie Hannah Makitta in der Klasse 8M.

Für alle Preisträgerinnen und Preisträger vergibt die Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG attraktive Preise: Beachball-Set, Trickfilm-Studio, Spiel „Zock´n´Roll“, Reisemalset, Spiel „Crown“, Fineliner-Malset, Wasserspritze „Shooter“, Fahrrad-Computer, Beach-Volleyball „Fire“.