Malwettbewerb "jugend creativ"

Kundenberaterinnen Julia Krause und Lisa Seibold gratulieren jungen Künstlern

Bild: Heidi Kurz Sulzbach-Rosenberger Zeitung

Viele Ideen und tolle Bilder

Sulzbach-Rosenberg, 08.02.2018 – „Erfindungen verändern unser Leben“ – unter diesem Motto haben Kinder und Jugendliche im Rahmen des 48. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ selbstgestaltete Bilder bei der der Genossenschaftsbank eingereicht.

Jetzt stehen die Gewinnerinnen und Gewinner auf Ortsebene fest: In der ersten Klasse gewann Ronja Speigl den ersten Preis, Sara Palecki den zweiten und Anna Rösch den dritten. In der zweiten Klasse errang Emma-Sophie Brunner den ersten Platz, Cameron Martin den zweiten und Tim Hartmann den dritten. Siegerin der dritten Klasse wurde Lilli Winter. Ihr folgte Noah Sperber auf den zweiten Platz und Peter Mertel auf den dritten Platz. In der vierten Klasse bekam Joshua Speigl den Hauptgewinn, Ben Paulus den zweiten Preis und Emily Haas den dritten Preis. Anika Sperber siegte in der sechsten Klasse. Mit dem zweiten Preis wurde Sina Mählisch, mit dem dritten Max Wagner ausgezeichnet.  Bei der achten Klasse war Lukas Spieß der Gewinner, Philipp Ehras der zweite Sieger. Simone Flerl erreichte den 3. Platz.

Für alle Preisträgerinnen und Preisträger vergibt die Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG attraktive Preise: Beachball-Set, Trickfilm-Studio, Spiel „Dream-Team“, Reisemalset, Spiel „Crown“, Fineliner-Malset, Wasserspritze „Shooter“, Fahrrad-Computer, Beach-Volleyball „Fire“. Kundenberaterinnen Julia Krause und Lisa Seibold überreichten die Preise im Rahmen einer festlichen Siegerehrung in der Grund- und Mittelschule Neukirchen-Königstein.  Musikalisch wurde die Preisverleihung von den Schülern der 4. Klasse umrahmt, die unter der Leitung von Werner Winter Okulele spielten und dazu sangen. Zum Schluss bedankte sich Rektor Uwe Gaube noch herzlich für die Preise.