Traumhafte Rendite dank Gewinnsparlosen

Piaggio Wi-Bike gewonnen

v.l.n.r.: Vorstandsmitglied Erich Übler, Kundenberaterin Liane Reger, Gewinner Leonhard Geitner, Vorstandsmitglied Martin Sachsenhauser

Sulzbach-Rosenberg, 15.09.2017 – Fünf Euro hat Leonhard Geitner für ein Gewinnsparlos der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG angelegt. Das hat sich gelohnt. Bei der letzten Sonderauslosung war er einer von 100 Glücklichen, die ein Piaggio Wi-Bike im Wert von 3.400 Euro gewonnen haben.

Vorstand der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG Erich Übler und Martin Sachsenhauser gratulierten dem Gewinner gemeinsam mit Kundenberaterin Liane Reger.

Jedes Gewinnsparlos kostet 5 Euro. Davon werden 4 Euro angespart. Diesen Sparanteil erhält der Gewinnsparer am Jahresende auf sein Konto zurück. Mit 1 Euro Spielanteil nimmt er an den monatlichen Verlosungen und den Sonderverlosungen teil. Bei zehn Losen mit aufeinanderfolgenden Losendziffern ist ein Losendzifferngewinn (einstellige Losendziffer) in Höhe von 3 Euro sicher. Damit verzehnfacht sich die Chance auf einen Hauptgewinn. 25 Prozent des Spielbeitrages beim Gewinnsparen werden als Spenden an gemeinnützige und caritative Insitiutionen vergeben, in Bayern sind dies jährlich rund 12 Millionen Euro.