Mitarbeiterspendenaktion

Unterstützung der Mutter-Kind-Gruppe des ENH

Mütter und Kinder freuten sich über den Besuch

Sulzbach-Rosenberg, 14.12.2017 – An der Weihnachtsfeier der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg wurde von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie dem Aufsichtsrat Spenden für das Ernst-Naegelsbach-Haus gesammelt. Die Spendenaktion wurde von Marketingleiterin Katja Fruth organisiert und mithilfe der Auszubildenden Tamara Urbanski und des Verbundstudenten Moritz Strehl durchgeführt.  

Seit mittlerweile 4 Jahren geht die Spende aus der Mitarbeiterspendenaktion an das Ernst-Naegelsbach-Haus. In den letzten Jahren konnten wir eine Jugendgruppe mit Weihnachtsgeschenken überraschen. In diesem Jahr geht die Spende an die im September 2017 eröffnete Mutter-Kind-Gruppe mit sieben Müttern und ihren Kindern. Es werden noch viele Dinge wie z.B. Winterkleidung und Spielsachen benötigt, für diese Anschaffungen kommt die Spende zur rechten Zeit, betonte Gruppenleiterin und Sozialpädagogin Julia Schuster. Stephan Hofstetter, pädagogischer Leiter des Ernst-Naelsbach-Haus, bedankte sich für die Spende i.H.v. 1.500 Euro.

Als Dankeschön wurden alle Beteiligten in die Mutter-Kind-Gruppe eingeladen und mit offenen Armen empfangen. Zwei der Mütter führten die beiden Vorstandsmitglieder Erich Übler und Martin Sachsenhauser sowie Personalleiterin Heidi Hiltel, Tamara Urbanski, Moritz Strehl und Katja Fruth durch die Räume der Einrichtung. Zum Abschied erhielt jede Mutter mit Kind eine kleine Geschenktüte.