Malwettbewerb der Sebastian-Kneipp-Schule Edelsfeld

Artikel der Sulzbach-Rosenberger Zeitung vom 27. Februar 2017

Mit einem Erfolgserlebnis verabschiedeten sich die Sieger des Raiffeisen- Malwettbewerbs aus der Sebastian-Kneipp-Grundschule in die Faschingsferien. Konrektorin Sieglinde Grüner-Kubitza (hinten links) und Kundenberater Rainer Luber (hinten rechts) gratulierten.

Bestens gelaunt in die Ferien

Edelsfeld. (aks) Wenn die Siegerehrung des „Jugend creativ“-Malwettbewerbs ruft, unterbricht die Sebastian-Kneipp-Grundschule schon mal die Faschingsfeier vor den Ferien. Eine lohnende Entscheidung, hatte doch Rainer Luber als Vertreter der Raiffeisenbank Preise für die besten Bilder zum Thema „Freundschaft ist bunt“ im Gepäck.

Bei den Erstklässlernmachten Jana Ertl, Lilou Horn und Hannah Arnold das Rennen. In der 2. Klasse malten sich Hanna Hagerer, Mario Häckel und Leni Delert an die Spitze. Fiona Pirner, Eric Luber und Leni Zagel lagen in der „Dritten“ vorn. Die Besten in der 4. Klasse waren Leonard Pleier, Mona Haas und Laura Rupprecht.