Malwettbewerb der Pestalozzi-Grundschule

Artikel der Sulzbach-Rosenberger Zeitung vom 24. Februar 2017

Freundschaft ist bunt – wie die Bilder der Kinder aus der Pestalozzischule

Sulzbach-Rosenberg. Unter dem Motto „Freundschaft ist ... bunt!“ stand der 47. Internationale Jugendwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken. Viele Kinder der Pestalozzischule machten sich Gedanken und setzten die vielfältigen Aspekte von Freundschaft ins Bild.

Zur zweigeteilten Siegerehrung kam der Abteilungsleiter Privatkunden bei der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg, Franz Kormann, in die Schule. Zunächst waren die 1. und 2. Klassen (Bild links) an der Reihe; anschließend nahmen auch die Dritt- und Viertklässler (Bild rechts) ihre Preise entgegen. Rektorin Gunda Köstler dankte allen Beteiligten für den Einsatz. Die Lehrerinnen Anja Purrer und Silvia Maul hatten die besten Arbeiten ausgewählt. Während sie ein Beamer an die Leinwand warf, hatten die jungen Künstler die Gelegenheit, ihr Werk im Detail zu erläutern. Für sie gab es die Spiele „Zock ’n’ Roll“ und „Kribbeln“, Fasermaler-Sets, Zauberhüte und Kinogutscheine.