Malwettbewerb der Grund- und Mittelschule Königstein

Artikel der Sulzbach-Rosenberger Zeitung vom 11./12. Februar 2017

Grund- und Mittelschüler setzen ihre Sicht von Freundschaft ins Bild

Königstein. (wku) „Freundschaft ist bunt“ hieß das Thema des 43. Raiffeisen-Malwettbewerbs „Jugend creativ“. In der Grund- und Hauptschule Königstein wählten Rektor Herbert Übelacker, Fachlehrerin Monika Hirschmann, die Elternbeiratsvorsitzenden Andrea Ehras und Claudia Taubmann sowie die Raiffeisen-Mitarbeiterinnen Julia Krause und Lisa Seibold die besten Bilder aus.

In der 1. Klasse gewann Josefine Matzke vor Lukas Guttenberger und Emma-Sophie Brunner. Das Rennen in der 2. Klasse machte Alexander Perez vor Antonia Kraus und Johannes Taubmann. Die Siegerin der 3. Klasse hieß Josefine Graml, gefolgt von Samuel Melchner und Melanie Specht. In der 4. Klasse ging der erste Preis an Sophia Koch vor Sophia Kogelbauer und Janine Herbst. Bei den Neuntklässlern setzte sich Pia Spieß an die Spitze. Laura Misch und Marcel Leonardt reihten sich dahinter ein. Die Preise für Sieger und Platzierte stiftete die Raiffeisenbank.