Erfolgserlebnis in der Manege

Bericht der Sulzbach-Rosenberger Zeitung vom 27. Juni 2017

„Dieses Zirkuszelt ist der Mittelpunkt derWelt“, sangen die Schüler der Volksschule Königstein. Wer sie in der Manege sah, der gab ihnen sofort recht.

Königstein. (wku) Zwei Vorstellungen gab der 1. Ostdeutsche Projektcircus aus Sachsen-Anhalt am Freitag und Samstag in Königstein. Das Besondere daran: 180 Schüler waren die Hauptakteure. Mit von der Partie waren die Vorschulkinder des Kindergartens, die Grundschüler aus Edelsfeld und Königstein sowie die Fünft und Sechstklässler der Mittelschule.

An zwei Trainingstagen führte sie das Zirkusteam mit Einfühlungsvermögen, Geduld und pädagogischem Geschick an den großen Auftritt heran. Die Schüler verwandelten sich in Zauberer, Seiltänzer, Piraten, Jongleure und Akrobaten. Kostüme und Requisiten hatten die Zirkusleute mitgebracht.

Die Vorstellung war in eine Rahmengeschichte eingebettet, in der die Mädchen Tina und Jessy eine Fantasiereise machten. Sie begegneten einer fliegenden Hexe, Feuerspuckern, Fakiren, Clowns, exotischen Tänzerinnen, Pharaonen und Trapezkünstlerinnen. Auch Nummern mit Tauben, einer Riesenschlange und einem hergezauberten Kaninchen faszinierten die Zuschauer.

Professionell hatte das neunköpfige Zirkusteam die einzelnen Programmteile einstudiert. Aber auch den Kindern war anzusehen, wie stolz und glücklich sie in der Manege ihreVorstellungen meisterten.

Zirkusdirektor Sperlich war sich sicher: „Alle werden nach diesen Vorstellungen ein Erfolgserlebnis mit nach Hause nehmen.“ Der Wechsel in eine Rolle sollte den Kindern neue Erfahrungen und Erlebnisse vermitteln. Zirkusarbeit heiße aber auch, Zusammenarbeit zu trainieren, Verantwortung zu übernehmen und Disziplin zu lernen, erklärte der Zirkusdirektor. Als sich alle mitwirkenden Schüler zum Schluss verabschiedeten, ernteten sie großen Applaus.

Rektor Herbert Übelacker dankte dem Elternbeirat, der den Projektzirkus mitfinanzierte und das Zelt mit aufbaute.Weitere Unterstützung leisteten der Lionsclub und die Raiffeisenbank Königstein.