Spende einer Krake für Freibad Illschwang

Bild vom Freibad in Illschwang

Vergnügt in die Krakenarme

Artikel der Sulzbach-Rosenberger Zeitung vom 30. August 2016

Sonne pur, Temperaturen wie an den Stränden des Südens, einen wolkenlosen Himmel und Wasser mit Temperaturen um die 25 Grad bekamen die Besucher des Badfestes in Illschwang am Samstag geboten. Das Nichtschwimmerbecken teilten sie sich gern mit einem Neuankömmling.

Illschwang. (no) Nach der Jubiläumsveranstaltung 2015 fand das Badfest auch heuer guten Zuspruch. Zur Eröffnung hatten sich die Vorstände der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eingefunden. Eine Krake, gesponsert vom Geldinstitut, wurde der Öffentlichkeit präsentiert. Zahlreiche Kinder vergnügten sich gleich darauf.

Bürgermeister Dieter Dehling dankte der Führungsmannschaft der Raiffeisenbank mit Vorstandsvorsitzendem Hans Renner an der Spitze für die Unterstützung. Durch die Krake werde die Attraktivität des Freibads weiter erhöht. Dank sagte er seinem Vorgänger, Altbürgermeister Hans Pickel, der in seiner Amtszeit schon die Weichen für dieses Sponsoring gestellt hatte.

Junge und jung gebliebene Teilnehmer machten bei der Aquagymnastik mit. Birgit Herbst forderte sie in vielfältiger Weise. So taten sie gezielt etwas für die Fitness. Spaß machte es darüber hinaus auch.

Bis 22 Uhr blieb beim Badfest das Flutlicht an. Die Junge Union Birgland/Illschwang mixte in der Saftbar des Kreisjugendrings alkoholfreie Drinks. Bei der Wasserwacht gab es Kaffee und Kuchen, gebacken von den Mitgliedern des Katholischen Frauenbunds. Großer Andrang herrschte auch beim Kiosk. Pächter Günther Thöni bot verschiedene Spezialitäten an. Als erprobter Discjockey sorgte er, unterstützt von Mitgliedern der Wasserwacht, für passende Rhythmen. Über die Premiere des Wassertriathlons beim Badfest berichtet die SRZ noch gesondert.

Bild vom Freibad in Illschwang

Krake im Anmarsch beim Badfest in Illschwang

Artikel der Sulzbach-Rosenberger Zeitung vom 23. August 2016

Illschwang. (no) Schönes Wetter erhofft sich die Gemeinde Illschwang für Samstag, 27. August. An diesem Tag beginnt um 14 Uhr das Badfest. Der  Badebetrieb läuft bis 22 Uhr. Bei der offiziellen Eröffnung wird eine Krake präsentiert, die von der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg gesponsert wurde. Darauf dürfen sich die Kinder dann nach Herzenslust vergnügen. Nachmittags leitet Birgit Herbst eine Stunde in Aquagymnastik. Die Wasserwacht startet für Kinder und Jugendliche, aufgeteilt in zwei Altersklassen, einen Triathlon aus den Disziplinen Tauchen, Schwimmen auf Zeit und Wasserballwerfen. Die Preise für die drei Besten sind eine Dauerkarte für 2017, eine Zehner-Eintrittskarte sowie ein Kiosk-Gutschein. Die Musik zum Badfest liefert ein DJ. Die Junge Union Illschwang-Birgland betreibt die alkoholfreie Saftbar des Kreisjugendrings. Die Wasserwacht verkauft Kaffee und Kuchen, den der Frauenbund spendiert. Für das Essen, weitere Cocktails und Getränke sorgt Kioskbetreiber Günther Thönie.