Robert Luber neue Prokurist

Artikel der Sulzbach-Rosenberger Zeitung vom 19. Oktober 2016

Bei der Urkunden-Übergabe: Von links Vorstand Martin Sachsenhauser, Jürgen Bodendörfer, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender, Dieter Heldrich, Aufsichtsratsvorsitzender, Robert Luber, Prokurist, und Vorstandsmitglied Erich Übler.

Sulzbach-Rosenberg. (ge) Die Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg hat seit Anfang September nicht nur zwei neue Vorstände, sondern auch einen neuen Prokuristen. Da der bisherige Prokurist Erich Übler mit Martin Sachsenhauser Anfang September in den Vorstand der Genossenschaftsbank berufen wurde, war auch diese Position zu besetzen.

Ein Nachfolger war schnell gefunden mit dem diplomierten Bankbetriebswirt und Leiter der Innenrevision, Robert Luber. Vorstand und Aufsichtsrat erteilten ihm die Prokura. Er kann nun im Namen der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied Geschäfte tätigen und Rechtshandlungen durchführen.

Seine Ausbildung bei der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg begann Robert Luber am 1. September 1991. Er durchlief verschiedene Abteilungen der Bank und arbeitet seit mittlerweile sieben Jahren als Leiter der Innenrevision. Im September diesen Jahres gratulierte ihm der Vorstand der Genossenschaftsbank bereits zur 25-jährigen Betriebszugehörigkeit.