Malwettbewerb des Sonderpädagogischen Förderzentrums

Artikel der Sulzbach-Rosenberger Zeitung vom 13. April 2016

Das Bild zeigt die Sieger des Malwettbewerbs des Sonderpädagogischen Förderzentrums Sulzbach-Rosenberg zusammen mit Rektor Axel Malich (links), Lehrerin Sibylle Gnahn (rechts) sowie Raiffeisenbank-Vertreter Franz Kormann (Zweiter von links).

Erstmals am Start - Förderzentrum bei Raiffeisen-Wettbewerb

Sulzbach-Rosenberg. Erstmals nahm heuer das Sonderpädagogische Förderzentrum (SFZ) an dem von der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG angebotenen Wettbewerb zum Thema „Fantastische Helden und echte Vorbilder. Wer inspiriert dich?“ teil. Zur Preisverleihung war der Abteilungsleiter Privatkunden des Instituts, Franz Kormann, im Förderzentrum zu Gast. Rektor Axel Malich begrüßte die teilnehmenden Klassen mit Lehrkräften.

Kormann bedankte sich bei den Kindern für die Malarbeiten sowie bei Schulleitung und Lehrerkollegium für die Unterstützung. Sehr erfreut zeigte er sich über die erstmalige Teilnahme des SFZ am Wettbewerb. Besonderer Dank galt Rektor Malich und Lehrerin Sibylle Gnahn, die sich für die Organisation in der Schule verantwortlich zeigten und zudem auch als Jury fungierten. „Nun ist auch das SFZ, neben den zahlreichen weiteren örtlichen Schulen, Teil dieser Erfolgsgeschichte“, freute sich Kormann.

Es folgte die Preisverleihung. Die Jury hatte es nicht leicht, aus den Einreichungen die besten zu benennen. Lehrerin Gnahn präsentierte die prämierten Werke. Als persönliche Vorbilder waren neben bekannten Persönlichkeiten auch fiktive Heldenfiguren aus Märchen, Sagen und Comics zu sehen. Die Gewinner nahmen unter Applaus ihre Preise entgegen – von Bastelboxen und „Farbenschleudern“ über Malsets und aufblasbaren Matratzen bis hin zu Kinogutscheinen.