Malwettbewerb der Mittelschule Hahnbach

Mobilität gestalten

"Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?" lautet das Motto des 45. Internationalen Jugendwettbewerbes. Die Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG hatte alle Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Hahnbach eingeladen, sich an einem der weltweit größten Jugendwettbewerbe zu beteiligen. Gefragt waren originelle Bilder und Kurzfilme sowie Quizlösungen rund um das Thema "Mobilität". Kreative Beiträge konnten bis zum 3. Februar eingereicht werden.

Jährlich beteiligt sich rund eine Million junger Menschen in sieben europäischen Ländern an "jugend creativ". Aus zahlreichen Bildeinreichungen wählte die fachkundige Jury die diesjährigen Preisträger aus. Das war dank der Fülle der gelungenen Werke keine leichte Aufgabe. Die Sieger in der Kategorie Bild wurden in fünf Altersgruppen ermittelt. Hier galt es, einen Papierbogen im DIN-A3-Format gekonnt zu gestalten.

Die Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG lobte zahlreiche Sach- und Geldpreise für die Gewinner aus. Für die Schulkassen 1 bis 4 lautete die Aufgabe "Unterwegs in deiner Welt!". Als ersten Preis gab es für die erste und zweite Klasse ein Zelt, für die dritte und vierte Klasse das Spiel "Die drei ???", ab der fünften Klasse bekamen die Sieger „Ogo Sport Copter Dart“. Die Plätze zwei und drei wurden mit verschiedenen Preisen, wie Müllergutscheinen, Kinogutscheinen, einem Spiel „Wikie - Schiffe versenken“ oder einer XXL-Wurfscheibe prämiert.

Einen besonderen Preis erhielten Veronika F. und Alena P. für ihr besonderes Engagement und  außerordentliche Leistung mit Stift und Pinsel zum Thema „Mobilität“.

Malwettbewerb Mittelschule Hahnbach
Übergabe der Preise an die Gewinner