Malwettbewerb an der Grundschule Königstein

Preisverteilung für den 45. Internationaler Raiffeisenmalwettbewerb – Thema: Was bewegt dich?

Artikel der Sulzbach-Rosenberger Zeitung vom 17. Februar 2015

Königstein. (wku) „Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?“, so lautete das Thema des 45. Internationalen Raiffeisenmalwettbewerbs, an dem sich die Grundschule Königstein beteiligte. Es ging darum, sich künstlerisch mit den Themen Mobilität und digitale Vernetzung auseinanderzusetzen. Sieglinde Grüner-Kubitza, stellvertretende Schulleiterin, bedankte sich bei der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG, die die Preise spendete. Lisa Seibold von der Filiale Eschenfelden und Julia Krause von der Filiale Königstein gehörten zur Jury, die sich auch aus Vertretern des Elternbeirates und aus den Kunsterziehungslehrerinnen zusammensetzte. In der ersten Klasse erhielt Melanie Specht den dritten Preis, Sebastian Plumb den zweiten und Anna Lederer den ersten Preis. Gewinnerin der zweiten Klasse war Fiona Kliegel. Zweiter wurde Robin Hartmann und Dritte Sara Winter. Attraktive Preise Johannes Bruhn wurde Sieger der Klasse 3a. Simon Lederer kam auf den zweiten Platz, Marissa Luber auf den dritten. Von der Klasse 3b errang Anika Sperber Rang eins, Marco Meidenbauer den zweiten und Nikola Linhard den dritten Platz. In der vierten Klasse siegte Celina Lederer. Lars Maier wurde Zweiter und Chiara Renner Dritte. Sie alle erhielten attraktive Preise.

Julia Krause, Rektor Herbert Übelacker (links), Lisa Seibold (rechts) sowie Sieglinde Grüner-Kubitza (rechts, sitzend) mit den Gewinnern.