Förderzentrum im Zeichen des Rades

Sponsoring durch die Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG

Regional-Entscheid im Mountainbike

Sulzbach-Rosenberg. (üh) Am Sulzbacher Förderzentrum dreht sich am 21. Mai alles um den Radsport.  Schulen aus der Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken starten bei den Schulsportwettkämpfen in der Disziplin Mountainbiken.

Die Siegermannschaften von drei weiteren Regionalentscheiden qualifizieren sich fürs Landesfinale am 11. Juli in Uffenheim im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad  Windsheim. Organisation und Leitung des Rennens liegen in den Händen von Rouven Oeckl, der den Mountainbikesport am Förderzentrum ins Leben gerufen hat. Bereits im vorigen Jahr hatte die Schule den Wettbewerb mit Geschicklichkeitsprüfung und Cross-Country-Rennen ausgerichtet.


Als Spender für Pokale und Sachpreise ist erneut die Raiffeisenbank im Boot, die durch ihr Sponsoring den Radsport am Förderzentrum ermöglicht. Bei der  Vorbesprechung zum Rennen überreichte Raiffeisenvorstandsvorsitzender Hans Renner ein weiteres Mountainbike mit sehr kleiner Rahmenhöhe. Ein derartiges Bike hatte im Bestand, der vorher zwölf Räder umfasste, noch gefehlt. Zusätzlich sagte er weitere finanzielle Unterstützung bei der Beschaffung von Verschleiß- und Ersatzteilen zu.

Axel Malich (Mitte) und Rouven Oeckl (rechts)
freuen sich über ein neues Mountainbike,
das der  Vorstandsvorsitzende der
Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG
Hans Renner dem Förderzentrum übergab.

Quelle: Sulzbach-Rosenberger Zeitung