Mittelschüler erweisen sich als Künstler

Die Klassen der fünften bis siebten Jahrgangsstufe der Mittelschule Neukirchen nahmen am Raiffeisenmalwettbewerb mit dem Thema „Traumbilder“ teil.

In der 5. Klasse kam Dashawna Roach auf den dritten Platz, Silvio Lautenschlager errang den zweiten und Selina Bohun den ersten Platz.

In der Klasse 6a war Pia Spieß dritte Siegerin, Felix Förster Zweiter und Lena Heinl die Gewinnerin.

Emilia Axt wurde in der Klasse 6b Dritte, Michael Zagel Zweiter und Emily Prösel Erste.

Da sich in der siebten Klasse zu wenig Schüler am Wettbewerb beteiligten, wurden hier nur der erste und zweite Preis vergeben:

Darlene Hutzler erhielt den zweiten Preis, der erste ging an Claudia Abraham.

Im Bild die Gewinner mit Schulverbandsvorsitzenden Winfried Franz, Elternbeiratsvorsitzender Rita Hafner, Lisa Seibold, Rektor Herbert Übelacker und Julia Krause.

Quelle: Sulzbach-Rosenberger Zeitung