Mittelschüler heimsen Preise beim Raiffeisen-Malwettbewerb ein

„Traumbilder – Nimm uns mit in Deine Phantasie“, so lautete das Thema des 44. internationalen Jugendmalwettbewerbs, der von der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg gesponsert wurde.

Schulverbandsvorsitzen der der Mittelschule Neukirchen-Königstein und Bürgermeister Winfried Franz bedankte sich bei den Lehrkräften, die derartige Aktionen außerhalb des Lehrplans durchführen und damit die Kreativität der Schüler fördern. Außerdem lobte Franz die familiäre Atmosphäre der Schulen in Neukirchen und Königstein.

In der Klasse 8 a errang Julian Taubmann den dritten und Luise Lux den zweiten Platz. Loredana Palaghie war Siegerin, ist aber mittlerweile wegen Wegzuges nicht mehr an der Schule und bekommt den Preis nachgereicht. Lisa Sperber kam in der Klasse 8 b auf den dritten Platz, Zweiter wurde Andreas Kreiner, Erste Karin Engelhardt. Bei den kombinierten Klassen 9 a und 9 b erreichte Michael Pirner den dritten Platz, Leonie Ertl den zweiten und Margareta Donhauser den ersten Platz.

Für alle gab es attraktive Preise von der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg, die die beiden Bankkauffrauen Lisa Seibold und Julia Krause verteilten.

Im Bild: von links, erste Reihe unten: Julia Krause, Karin Engelhardt, Luise Lux und Julian Taubmann; 2. Reihe: Rita Hafner, Leonie Ertl, Margareta Donhauser, Lisa Sperber und Andreas Kreiner; 3. Reihe: Schulverbandsvorsitzender Winfried Franz, Lisa Seibold, Rektor Herbert Übelacker, Fachlehrerin Monika Hirschmann und Michael Pirner.

Quelle: Sulzbach-Rosenberger Zeitung