Traumhafte Bilder

Eschenfeldener Schüler heimsen Preise ein

Beim 44. Malwettbewerb der Raiffeisenbank beteiligten sich die Schüler der 1. und 2. Klasse der Eschenfeldener Schule. Sehr ansprechende bunte Bilder gab es zum Thema „Traumbilder – Nimm mich mit in die Welt der Fantasie“: Der Jury, bestehend aus den Raiffeisenmitarbeiterinnen Julia Krause und Lisa Seibold, sowie Rektorin Gunda Köstler, Lehrerin Sieglinde Grüner-Kubitza und den Elternbeiratsmitgliedern Rita Hafner und Henriette Tenschert fiel die Entscheidung nicht leicht.

In der ersten Klasse gewann Clemens Mertel den dritten Preis, Sophia Koch den zweiten und Sophia Kogelbauer den ersten. Auf den dritten Platz kam in der Klasse 2 a Leonie Kraus, Tobias Lindner errang den zweiten und Johannes Bruhn den ersten Platz. In der Klasse 2 b ging der dritte Platz an Anika Sperber, gefolgt von Vroni Pilhofer auf dem zweiten Platz. Sieger war Vincent Perez. Belohnt wurden die ersten drei Plätze mit Sachpreisen, die Lisa Seibold und Julia Krause von der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg übergaben.

Die Gewinner des Malwettbewerbs der ersten beiden Klassen mit den Raiffeisenbank Mitarbeiterinnen Julia Krause (links) und Lisa Seibold.

Quelle: Sulzbach-Rosenberger Zeitung