Ausdauer und Netzwerk ausbauen

Mit dabei waren Vertreter Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG

„Run&Talk“ geht morgen in die zweite Runde – Firmen können gemeinsam trainieren und sich austauschen

Sulzbach-Rosenberg. Heutzutage ist man eh laufend am Netzwerken. Warum genau das also nicht wörtlich nehmen? Das haben sich auch die Organisatoren der  Oberpfälzer Firmenläufe (Neumarkt, Schwandorf und Sulzbach-Rosenberg) gedacht und bieten deshalb „Run&Talk“ an.

„Viele Teilnehmer haben sich gewünscht, im Vorfeld der Firmenläufe zusammen zu trainieren – dem kommen wir mit den ‚Run&Talk‘-Aktionen nach und bringen  damit gleich die Firmen miteinander ins Gespräch“, erklärt Ausrichter Sven Hindl von Wechselszene Sportpromotion.

Dazu geht es auf die Originalstrecken der drei Oberpfälzer Firmenläufe. In Sulzbach-Rosenberg geht dieser am Mittwoch, 16. Juli, über die Bühne. Die erste  „Run&Talk“-Veranstaltung fand bereits auf dem Sulzbach-Rosenberger Stahlgruber-Gelände statt. Mit dabei waren Vertreter der Stahlgruber GmbH und der  Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg, die auch bei dem After-Work-Event im Juli mit ihren Teams starten werden. „In lockerer Atmosphäre haben wir gemeinsam  trainieren können und die Läufer haben ihre Geschäftskontakte vertiefen können“, berichtet Hindl.

Der nächste „Run&Talk“ ist morgen. Interessierte, die an der Runde teilnehmen möchten oder die in Neumarkt sowie in Schwandorf mitmachen möchten, können sich jederzeit per E-Mail unter info@wechselszene.com anmelden. „Wir organisieren gerne einen gemeinsamen Termin vor Ort“, sagt Hindl.

Quelle: Sulzbach-Rosenberger Zeitung