Top-Themen für Unternehmer

Übersicht

Das müssen Arbeitgeber bei der betrieblichen Altersvorsorge beachten (4)

Die Pensionskasse ist der Direktversicherung sehr ähnlich. Die Finanzierung einer Pensionskasse erfolgt durch Beiträge eines oder mehrerer Trägerunternehmen, also den Unternehmen, die ihre betriebliche Altersversorgung über die Pensionskasse regeln.

Überbetriebliche Pensionskassen dagegen leisten die Versorgung für mehrere voneinander unabhängige Arbeitgeber. Beispiele hierfür sind die MetallPensionskasse für das Versorgungswerk der Metall- und Elektroindustrie oder auch die Zusatzversorgungskassen des öffentlichen Dienstes.

Der Pensionsfonds ist eine versicherungsähnliche Versorgungseinrichtung. Er unterscheidet sich stark von einer Direktversicherung oder Pensionskasse.

Zwar wird auch der Pensionsfonds von der BaFin beaufsichtigt. Er unterliegt aber liberaleren Kapitalanlagevorschriften und kann daher freier investieren. Damit sind Risiken und Renditen beim Pensionfonds grundsätzlich andere als bei der Direktversicherung oder der Pensionskasse.


Große Risikospanne bei unterschiedlichen Fonds
Die Renditen und das Risiko kann je nach Ausgestaltung der Pensionspläne unterschiedlich sein: Für Pensionspläne, die mit einer versicherungsförmigen Garantie versehen sind, trägt der Pensionsfonds die Risiken selbst. Entsprechend legt der Fonds meist sicherheitsorientiert und versicherungsähnlich an.

Es gibt aber auch Pensionspläne ohne versicherungsförmige Garantien. Da der Pensionsfonds bei diesen Plänen keine Garantie aussprechen muss, ist seine Kapitalanlage tendenziell renditeorientierter.

Was zum Problem werden könnte: Das Risiko der Kapitalanlage liegt in diesem Fall nicht mehr beim Pensionsfonds, sondern beim Arbeitgeber. Denn dieser hat gegenüber dem Arbeitnehmer für die Differenz zwischen der vom Pensionsfonds ausgezahlten Leistung und der ursprünglich zugesagten Leistung einzustehen.

Eine weitere Besonderheit des Pensionsfonds: Er ist im Gegensatz zu den übrigen Durchführungswegen dazu verpflichtet, die Altersleistungen ausschließlich in Form einer lebenslangen Rente zu erbringen.

Auf der nächsten Seite
- Wie Sie eine bAV mit ihren Mitarbeitern vereinbaren


Redaktionell verantwortlich mittelstanddirekt